Fiberglasgel

0 Kommentare

Fiberglasgel - Für eine dünne, aber äußerst stabile Modellage

Fiberglasgel ist eine Verbindung aus UV-Gel und eingearbeiteten Fiberglaspartikeln, die die Vorteile der Gel- und Fiberglas-Technik vereint. Die Aushärtung erfolgt durch die Bestrahlung mit UV-Licht unter einem entsprechenden Härtungsgerät. Durch seine spezielle Viskosität kann eine besonders dünne Modellage kreiert werden, die deshalb sehr natürlich wirkt. Die unsichtbaren Fiberglaspartikel verleihen dabei trotz dünnem Auftragen eine enorme Stabilität. Da Fiberglasgel als Aufbaugel fungiert, bleibt die Verwendung eines Primers als Haftvermittler und eines Versiegelungsgels nötig.

Inspiration gefällig?

Anzeigen