Schwitzschicht

Schwitzschicht - Entfernen oder nicht?

Die Schwitz- oder auch sogenannte Dispersionsschicht entsteht beim Aushärten von UV-Gelen unter dem Lichthärtungsgerät. Hier findet eine Polymerisation statt, bei der durch die Zufuhr von Energie (in Form der Bestrahlung mit UV-Licht) die im Gel enthaltenen Monomere zur Kettenbildung veranlasst werden. Dabei wird Flüssigkeit abgesondert, um eine Härtung der Gelschicht zu bewirken. Die Schwitzschicht kann nach dem Aushärten mit einem Cleaner und Zelletten entfernt werden. Dies ist allerdings nicht zwingend bei jeder Schicht notwendig, da sie auch als Haftvermittler zwischen den verschiedenen Gelschichten fungiert. So wird insbesondere beim Auftragen mehrerer Lagen Aufbaugel von dem Abwischen abgesehen. Vor der Verwendung einer anderen Variante Gel (bspw. Basisgel und anschließend Farbgel), wird die Schwitzschicht dagegen von den meisten professionellen Nageldesignern entfernt und der Nagel stattdessen mit dem Buffer leicht angeraut.