Nageldesign selber machen – Eine persönliche Note für die Fingernägel

Nageldesign selber machen ist ein Trend, der nicht abzuebben scheint. Durch die stetige Weiterentwicklung der Produkte, des Handwerkzeugs und Zubehörs, eröffnen sich auch stets neue Möglichkeiten. So entstehen teilweise schon beeindruckende Kreationen, die sich sehen lassen können. Viele werden daher bereits das ein oder andere Mal neidvoll auf fremde, kunstvoll gestaltete Fingernägel geblickt und sich deshalb gefragt haben, ob und wie man das Nageldesign selber machen kann. In folgendem Artikel geht es um genau diesen künstlerischen Aspekt der Nailart und darum, mit welchen Mitteln man ihn am besten umsetzen kann. Wem es aber darum geht, die Grundzüge des Umgangs mit Nagelgel zu erlernen und sich das Basiswissen anzueignen, der ist bei unserem Artikel „Gelnägel selber machen – Do It Yourself!“ richtig.

Das grundsätzliche Vorgehen beim Nageldesign selber machen

Nageldesign selbst machenBeim Nageldesign selber machen wird immer “in Schichten gearbeitet“. Zunächst wird also wie gewohnt das Basisgel aufgetragen und gehärtet und anschließend eine dünne Schicht Aufbaugel. Da es bei der kreativen Nailart auch gerne etwas bunter sein darf, kommt nach dem Trocknen das Farb-Gel ins Spiel. Dieses wird entweder flächendeckend oder je nach gewünschtem Muster punktuell mit dem Pinsel aufgetragen. Wer verschiedene Farben nutzen will, sollte sie jeweils einzeln unter dem UV-Lichtgerät härten lassen, damit es nicht zu Verwischungen kommt. Das gleiche gilt, wenn mehrere Farbschichten übereinander gelegt werden sollen. Nach jeder Lage Gel, wird die Dispersionsschicht entfernt und der Nagel mit dem Buffer angeraut. Wer möchte kann nun auch Verzierungen wie Strasssteine, Nageltattoos oder Sticker anbringen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen setzt. Wer allerdings gerade keine eigenen Ideen hat oder sich zunächst an vorgegebene Muster halten will, der kann sich in unserer Galerie inspirieren lassen. Zudem gibt es im Netz auch zahlreiche detaillierte Anleitungen zu einzelnen Designs. Zuletzt wird das Design mit einer Schicht Versiegelungsgel vollendet.

Für diejenigen, die gleich professionell an das Nageldesign herangehen möchten, empfiehlt sich der Kauf eines Komplett-Sets. Hier sollte man unbedingt auf die Bewertungen der anderen Käufer achten!

4plus Nagelstudio-Komfort-Set

Gelnägel-Set-Profi

  • Qualität 98% 98%
  • Umfang 95% 95%
  • Handling 86% 86%
  • Preis 81% 81%
  • Gesamt 90% 90%

4plus Nagelstudio-Komfort-Set

Hilfsmittel für präzise Designs

Nageldesign selbst machenBei bestimmten ausgewählten Mustern ist besonders genaues arbeiten gefragt. Der Umgang mit Farbe und Pinsel liegt aber nicht jedem. Daher eignet sich hier insbesondere der Einsatz von Lackstiften oder Nailart-Pens, die mit Nagellack befüllt sind und sich wie ein normaler Stift führen lassen. Auch der Swirl liegt vielen einfach besser in der Hand und eignet sich für kleinere Korrekturen. Insgesamt wird dadurch eine besonders präzise Linienführung gewährleistet. Auch Schablonen – die in denkbar vielen Variationen erhältlich sind – bringen Formen und Muster punktgenau auf den Nagel.

Der einfachste Weg ist schließlich die Verwendung von vorgefertigten Tips, die es in verschiedenen Farbvarianten und Musterungen gibt. Mit diesen kann zumindest die Nagelspitze gestaltet werden. Nageldesign selber machen muss also nicht schwer und kompliziert sein!

Nageldesign selber machen auch für Naturnägel

Selbst Nageldesign machenZwar sind die Gestaltungsmöglichkeiten bei der Verwendung von UV-Gel größer, da es entsprechend modelliert werden kann. Allerdings sind die übrigen genannten Utensilien auch bei Naturnägeln anwendbar, sodass man auch hier das Nageldesign selber machen kann. Als Grundierungs- sowie Versiegelungsschicht dient hier Klarlack und das Farbgel wird einfach durch Nagellack ersetzt. Der einzige Unterschied besteht ansonsten darin, dass die Designs leider nicht so lange halten, wie bei der Nagelmodellage mit UV-Gel.

Für Einsteiger, die Nageldesign selber machen möchten, ohne gleich viel Geld auf den Tisch legen zu müssen, empfiehlt sich der Kauf eines Einsteiger-Sets. Auch bei diesen sollte man auf die Bewertungen der anderen Käufer achten!

Jolifin All-in-One Starter-Set 4plus

Gelnägel-Set

  • Qualität 84% 84%
  • Umfang 72% 72%
  • Handling 89% 89%
  • Preis 95% 95%
  • Gesamt 85% 85%

Jolifin All-in-One Starter-Set 4plus

Diesen Artikel jetzt weiterempfehlen!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.