Fußpilz ist ein sehr häufiges Problem, das Menschen aus vielen verschiedenen Gründen betrifft. Am einfachsten fängt man ihn sich an öffentlichen Orten wie der Sauna oder dem Schwimmbad ein, aber auch eine unzureichende Hygiene in Hotelzimmern kann zur Verbreitung der Krankheit führen.

Fuß- und Zehennagelpilz kann auch mit einer verminderten Immunität des Körpers, mit einer intensiven Antibiotikatherapie oder z.B. mit dem Auftreten einer Pilzinfektion in der Familie und einer gewöhnlichen Krankheitsübertragung in Verbindung gebracht werden.

Hat man sich dennoch einmal angesteckt, stellt sich die Frage, wie man mit diesem Problem umgehen soll.

Natürlich gibt es viele Methoden, nicht nur pharmakologische, sondern auch chirurgische, aber heute werden wir ein Produkt namens Fungustan untersuchen, das helfen soll, Pilzinfektionen auf nicht-invasive Weise zu bekämpfen.

Immer mehr Menschen sprechen über Fungustan und über ihre Erfahrungen in der Bekämpfung des Fußpilzes mit der Anwendung dieses Produktes. In diesem Testbericht gehen wir der Frage auf den Grund, ob und inwieweit Fungustan Ihnen helfen kann, den lästigen Fußpilz loszuwerden.

Was ist Fungustan?

Fungustan

Das Produkt Fungustan, das als Spray zur äußerlichen Anwendung erhältlich ist, wurde entwickelt, um das Problem der Fuß- und Fußnagelmykosen auf natürliche und sichere Weise zu beseitigen. Das Wichtigste dabei ist die Zusicherung des Herstellers selbst, dass die Anwendung des Produktes sofortige Ergebnisse bringen soll.

Darüber hinaus soll das Spray auch die Ursache des Problems wirksam bekämpfen und nicht nur den Symptomen entgegenwirken. Die Anwendung von Fungustan soll verhindern, dass man den Fußnagelpilz operativ entfernen muss, was nicht nur unangenehm, sondern oft auch sehr schmerzhaft ist.

Es soll zudem eine wirksame Lösung sein, die einerseits die Füße und Zehennägel pflegt und andererseits – tief in die Hautstruktur eindringt, um die Pilzzellen, die die Ursache des Problems darstellen, effektiv zu bekämpfen.

Fungustan Inhaltsstoffe

Fungustan InhaltsstoffeDer Hersteller von Fungustan lobt sein Produkt in erster Linie für seine natürliche Zusammensetzung, die unabhängig vom Alter volle Sicherheit bei der Anwendung garantieren soll. Bereits auf den ersten Blick fällt auf, dass der Hersteller tatsächlich einen großen Wert auf den Ursprung der Inhaltsstoffe legt.

Das ist auch gut so, denn in der Vergangenheit sind viele Hersteller durch Unverträglichkeiten aufgefallen, an denen die Anwender nach der Behandlung litten.

Chemische Substanzen finden sich im Fungustan-Spray daher nicht. Stattdessen besteht das Produkt im wesentlichen aus:

  • Rizinusöl, welches sowohl antibakteriell, entzündungshemmend und feuchtigkeitsspendend wirken soll
  • Nelkenöl, welches desinfizierend, betäubend und schmerzstillend wirken – und Bakterien, Viren und Pilze sogar beseitigen soll
  • Rosenwasser & D-Panthenol, welches bei trockener Haut helfen soll in dem es den pH-Wert ausgleicht und sogar die Neubildung der Zellen bewirken soll
  • Urea, welches die Feuchtigkeit binden soll damit Nagel und Haut geschmeidig bleiben

Die antimykotische und antibakterielle Wirksamkeit einiger dieser Inhaltsstoffe wurde in Studien zumindest teilweise nachgewiesen. Das ist in diesem Fall von größter Bedeutung, da die antimykotische Wirkung die Möglichkeit eines zukünftigen Rückfalls deutlich reduziert. Die übrigen Inhaltsstoffe des Sprays unterstützen zudem die natürliche Widerstandsfähigkeit der Haut gegen die Pilzzellen.

Ein weiterer Vorteil der natürlichen Inhaltsstoffe ist auch die Tatsache, dass sie keine Hautreizungen verursachen; zusätzlich befeuchten sie die Haut, was das Gefühl von Frische hervorruft und einen angenehmen Geruch vermittelt.

Fungustan wird von seinem Hersteller für die speziell entwickelte Balance dieser Inhaltsstoffe gelobt, die von Experten hergestellt und gründlich getestet wurde. Dadurch soll das Produkt eine außergewöhnliche Wirksamkeit für Menschen im Alter von 20 bis 70 Jahren, unabhängig von ihrem Geschlecht, gewährleisten.

Dabei ist es wichtig zu erwähnen, dass Fungustan KEIN medizinisches Produkt ist. Es ist daher frei verkäuflich und ein ärztliches Rezept ist nicht notwendig.

Wie schnell wirkt Fungustan?

Fungustan WirkungLangfristig soll das Spray nach und nach alle mykoseerzeugenden Pilzzellen in der Haut abtöten. Dieses Ergebnis soll aufgrund des effektiven Eindringens des Produkts tief in die Hautschichten und natürlich aufgrund seiner fungiziden, bakteriziden und entzündungshemmenden Eigenschaften möglich sein.

Nach etwa einem Monat regelmäßiger Anwendung soll Fungustan nicht nur das natürliche Aussehen der Füße und Zehennägel wiederherstellen, sondern auch deren natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Pilzzellen verbessern. Die Wirkungen sollen dauerhaft sein und ein zukünftiges Wiederauftreten der Krankheit erheblich erschweren.

Dieser Heilungsverlauf ist jedoch mit hoher Sicherheit stark an die Schwere der Infektion gebunden. So kann es erfahrungsgemäß auch mehrere Monate dauern, bis eine Heilung eintritt, sollte die Infektion stark fortgeschritten sein.

Dieser Umstand gilt allerdings nicht nur für Fungustan, sondern für jedes Anti-Fußpilz-Mittel auf dem Markt und ist durch die vergleichsweise langsame Regenerations- und Wachstumsrate der Haut und der Nägel bedingt.

Fungustan Bewertungen

Fungustan BewertungenSchaut man sich die Nutzererfahrungen an, so stellt man schnell fest, dass diese überwiegend positiv sind. Die Öle in Fungustan entspannen die Haut, was zur Reduktion des Juckreizes führt und dieser Effekt findet sich auch zahlreich in den Kommentaren wieder. Er ist der am meisten hervorgehobene Vorteil des Sprays. Das verwundert nicht, denn für viele Menschen ist das Jucken das Schlimmste an der gesamten Erkrankung.

Nachfolgend wollen wir Ihnen einige dieser Wertungen vorstellen:

Dieser lästige Nagelpilz begleitete mich schon des öfteren. Es nervte mich wirklich schon extrem dass ich das Zeug einfach nicht wegbekam. Jetzt kann ich endlich aufatmen, der Pilz ist Geschichte und ich habe wieder gepflegte Nägel.

Endlich kann ich meine Nägel wieder mit Stolz herzeigen. Ich liebe schönes Nageldesign, vor allem an den Füßen im Sommer! Ich habe mich am Strand immer geschämt. Das gehört jetzt der Vergangenheit an.

Für mich war die Behandlung mit Fungustan ein voller Erfolg. Im Geschäftsleben ist es äußerst übel wenn man an Nagelpilz leidet. Ich kann ja meinen Geschäftspartnern nicht mit offenen Schuhen gegenübertreten. Jetzt kann ich wieder alle Schuhe tragen.

Wer sollte Fungustan nicht verwenden?

Aktuell sind zwar keine Nebenwirkungen bekannt, es kann bei manchen Menschen jedoch zu Unverträglichkeiten kommen, wenn Allergien gegen die Inhaltsstoffe auftreten. Sollten Sie also zu Allergien neigen oder besondere Medikamente einnehmen, so sprechen Sie vor der Anwendung unbedingt mit Ihrem Arzt.

Was kostet Fungustan?

Wenn man die Preise für typische Kosmetikprodukte zur Bekämpfung von Fußpilz, sowie zur Beseitigung möglicher chirurgischer Eingriffe in Betracht zieht, scheint der Preis von Fungustan fair zu sein. Der Grundpreis einer Packung liegt bei etwa 25€, aber der Hersteller bietet regelmäßig Rabattangebote an, die es ermöglichen, beim Kauf mehrerer Packungen Geld zu sparen.

Dies ist eine gute Gelegenheit für Menschen, die sich in Wohnräumen befinden, in denen auch andere Menschen an der Krankheit leiden, oder die zumindest stark gefährdet sind.

Fußpilz ist hochansteckend und daher empfiehlt sich immer eine Kollektivbehandlung aller in der Wohnung befindlichen Personen und Tiere. Auf diese Weise vermeidet man die erneute gegenseitige Ansteckung mit Fuß- und/oder Nagelpilz.

Wo kann man Fungustan kaufen?

Das Produkt wird auf vielen Seiten zum Kauf angeboten. Unter anderem auch auf Amazon. Da es aber branchenüblich auch hier zu Nachahmern, Drittanbietern und Fälschungen kommen kann, empfehlen wir den Kauf direkt beim Hersteller.

Fazit

Fungustan TestWissenschaftlich gesehen kann das Produkt durchaus helfen, die Symptome und Ursachen des Fußpilzes zu bekämpfen. Studien untermauern die Effektivität der Inhaltsstoffe, wenn auch in höheren Dosierungen, als es bei dem Spray vermutlich der Fall ist.

Zudem erfreuen sich viele Kunden an den Erfolgen, die sie mit dem Spray erreichen konnten. Auch wenn wir die Echtheit dieser Bewertungen nicht vollständig überprüfen können, so ist es unwahrscheinlich, dass diese nicht die allgemeine Meinung widerspiegeln.

Zieht man nun noch den überschaubaren Preis in die Rechnung mit ein, dann erhält man ein Produkt, welches durchaus einen Blick wert ist.

Doch wie bei jedem Anti-Fußpilz-Produkt gilt auch hier: Alle getragenen Socken und alle benutzten Handtücher immer bei 90 Grad waschen. Zudem sollte man komplett darauf verzichten, barfuß durch die Wohnung zu laufen. Jede Hautzelle, die sich durch die Infektion abschuppt, ist infektiös und kann eine erneute Ansteckung bedeutet. Das Spray kann also nur helfen, wenn diese hygiene-Regeln genaustens befolgt werden.

Beachtet man diese Grundregeln jedoch, ist Fungustan ein solides Mittel, dem man unbedingt eine Chance geben sollte.

Fungustan bei Nagelpilz
  • Qualität
  • Wirkung
  • Inhaltsstoffe
  • Preis
4.5

Gesamt

Fungustan